Loading...
Trauma 2019-10-31T06:18:53+01:00

Trauma

Ein Trauma ist eine Überforderung und Überwältigung unserer Psyche. Es ähnelt einem Blitzeinschlag bei dem die Energie nicht hinreichend geerdet werden kann.

Es kommt zu einer Überspannung und in weiterer Folge zu einer nachhaltigen psychischen Beschädigung.

Ein Trauma führt dazu, dass wir in die unerträgliche Situation kommen „mit einer Erfahrung zu leben, mit der es sich nicht leben lässt“.

Auch Psychotherapie kann das Geschehene nicht ungeschehen machen. Ich stelle Ihnen jedoch einen geschützten Raum zur Verfügung, sodass Sie sich dem Trauma stellen können um dem Unerträglichen Worte zu geben. Im geschützten psychotherapeutischen Raum, auf der Basis einer haltenden und vertrauensvollen Beziehung, können isolierte Fragmente langsam wieder zusammengeführt und Distanz zu überflutenden Erinnerungen und Affekten geschaffen werden.

Mit der von mir angebotenen Tiefenpsychologisch-Imaginativen Behandlung, können Sie mit Hilfe von Fantasie und Imagination das unerträgliche Erleben so in Ihr Leben einbinden, dass eine gesunde Distanz zur tiefen Trauer und dem überwältigenden Schmerz entsteht. Dabei erleben Sie sich im Heute selbstwirksam. Das Erleben von Selbstwirksamkeit heute, setzt eine deutlich erfahrbare Grenze gegenüber der Ohnmacht und Hilflosigkeit von damals.